Live

Donnerstag, 08.11.2018, 19:30 Uhr
Festsaal Altes Rathaus, Völklingen

Pierre-Louis Cas (Klarinette)
Christophe Davot (Gitarre)
Stan Lafferrière (Gitarre)
Laurent Vanhée (Kontrabass)

Das Quartett aus Paris spielt Jazz-Manouche in der Tradition des „Hot Club de France“, der Musik von Django Reinhardt, auf höchstem internationalen Niveau.

Das neueste Programm widmet sich der brasilianischen Choro-Musik. Die sowohl virtuosen als auch einfühlsamen Melodien aus Brasilien passen harmonisch perfekt zur Tonsprache des Manouche. Die Meister des Choro wie Pixinghinha, Jacob do Bandolim oder Ernesto Nazareth klingen hier wie Originalkompositionen. Ein bisher einzigartiger und GELUNGENER Versuch, die lebensfrohe Musik Brasiliens mit europäischem Swing zu interpretieren.