Live

Donnerstag, 24.01.2013, 19:30 Uhr
Festsaal Altes Rathaus, Völklingen

Bob Bonastre, (halb Spanier, halb Franzose), wurde im Senegal geboren und lebt heute in Frankreich. Seine komplexe Harmonik und facettenreiche Tonsprache ist musikalisch nicht einzuordnen.

Dabei ist er auch sehr kreativ mit Effekten. So kann z. B. ein chinesisches Essstäbchen oder ein Stück Papier helfen, neue Klangwelten zu entdecken.

Seine Musik erzählt von Reisen, nach innen oder in die große weite Welt. Der „Virtuose der Stille“ kann auch laut, aber immer mit Emotion und Spiritualität.