Live

Donnerstag, 24.11.2011, 19:30 Uhr
Festsaal Altes Rathaus, Völklingen

Vielsaitig und vielseitig ist das Konzertprogramm, das Frank Brückner und Dietmar Kunzler, beides gestandene Gitarristen der saarländischen Szene, zusammengestellt haben.

Einerseits erwartet den Konzertbesucher eine üppig, mit unterschiedlichsten Gitarren gefüllte Bühne: Konzertgitarre, Banjo, Jazzgitarre, Westerngitarre, Akustische Nylonstringgitarre, 12-Stringgitarre, Elektrogitarre, Oktavgitarre und Cavaquinho (kleine Gitarre aus Brasilien). Andererseits unterhalten Frank Brückner und Dietmar Kunzler ihre Zuhörer kurzweilig mit einem atemberaubend schnellen Wechsel von Stilen. So kann nach einem Klassikstück von Fernando Sor ein Jazzstandard von Joe Pass oder einem auf Jazzgitarren interpretiertes Werk von Debussy ein folkloristisches Stück aus Brasilien folgen.

Beide Musiker sind klassisch ausgebildet, beschäftigen sich neben der Klassik ausgiebig mit spanischer und südamerikanischer Musik und haben keine Berührungsängste mit Jazz, Pop oder „neuer Musik“. Das Publikum erlebt neue Klangkombinationen, ungeahnte Interpretationen und, ganz nebenbei, erfährt es sehr viel Interessantes über die Geschichte der Gitarre.