Live

Donnerstag, 01.03.2012, 19:30 Uhr
Festsaal Altes Rathaus, Völklingen

Jeannette Mozos del Campo (geborene Haase) absolvierte ihr Instrumentalpädagogik-Studium im Hauptfach Mandoline bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen an der Musikhochschule Köln, Standort Wuppertal, wo sie ebenfalls ihr Studium der Allgemeinen Musikerziehung bei Prof. Karl Heinz Zarius abschloss. Im Februar 2009 erhielt Sie Ihr Diplom der künstlerischen Instrumentalausbildung bei Prof. Caterina Lichtenberg.

Vicente Mozos del Campo erhielt im Alter von 9 Jahren seinen ersten Gitarrenunterricht bei Giselher Jung an der Musik & Kunstschule Velbert. In den Jahren 2001 – 2005 studierte er an der Musikhochschule Köln, Standort Wuppertal bei Prof. Alfred Eickholt und erhielt dort sein Diplom der Instrumentalpädagogik.

Im Jahre 2005 begann der Musiker sein Studium in der Meisterklasse von Prof. Carlo Marchione am Conservatorium Maastricht, 2007 erhielt er seinen Master. Vicente Mozos del Campo ergänzte seine Studien bei zahlreichen international renommierten Musikern wie Leo Brouwer, Joaquin Clerch, Costas Cotsiolis, Elliot Fisk, Carlo Marchione, Ricardo Gallén u.v.a. Er ist mehrfacher Preisträger und Finalist auf nationalen sowie internationalen Wettbewerben.