Live

Donnerstag, 11.11.2010, 19:30 Uhr
Festsaal Altes Rathaus, Völklingen

Der Münchner Gitarrist Philipp Stauber gehört seit Jahren zum festen Bestandteil der süddeutschen Jazzszene und ist als Sideman namhafter Kollegen wie auch als Bandleader des „Philipp Stauber Quartetts“ erfolgreich und gefragt.

Als typischer Archtopspieler steht er in der Tradition der „klassischen“ amerikanischen Jazzgitarre à la Wes Montgomery und Joe Pass. Er hat in den letzten Jahren auch maßgeblich an Aufnahmen und Projekten im Bereich Braziljazz u. Gipsyswing mitgewirkt.

Der in Passau geborene Helmut Kagerer gilt als einer der talentiertesten Gitarristen der europäischen Jazzszene. Seine Fähigkeiten als Komponist, Solist und einfühlsamer Begleiter konnte er in der Zusammenarbeit mit Musikern wie Buddy de Franco, Sam Rivers, Nathan Davis, Santi Debriano, Arthur Blythe, Martin Taylor, Karl Ratzer u.v.a. unter Beweis stellen.

Seine Gitarren-Duo-Projekte mit Attila Zoller, der ihn mehrmals als „Assistant Teacher“ nach New York holte, oder mit Helmut Nieberle, mit dem er 1991 den Kultur-Förderpreis des Freistaates Bayern erhielt, wurden auf der ganzen Welt von Kritikern gelobt.